Verbrennungssysteme

CFD und CRFD (Computational Reactive Fluid Dynamics) wird zur Analyse und Optimierung der Prozesse in Energiesystemen in vielen Fällen eingesetzt.

Diese Berechnungen unterstützen das Verständnis der hierbei auftretenden komplexen physikalischen Vorgänge und sind daher äusserst hilfreich um die Wirkungsgrade zu verbessern. Varianten  können mit geringem Aufwand untersucht und daher die Kosten und die Zeit bis zum Markteintritt reduziert werden.

 

Dieser Beitrag ist auch erhältlich in: English (Englisch)